Angstreduktion Reutlingen

Angstreduktion

Angst ist ein kluges Gefühl. Es warnt uns vor Gefahren oder versetzt uns in Alarmbereitschaft, wenn es lebensgefährlich wird. Sie ist unser Rauchmelder auf den wir uns verlassen können. Wenn dieses Gefühl jedoch zur Belastung wird oder uns in ganz normalen Alltagssituation befällt, müssen wir handeln.

Was normal ist entscheiden wir selbst

Jeder Mensch ist in seiner Grundkonstitution einzigartig.
Dieser Eigenschaft muss man in allen Schritten die der Angstreduktion dienen sollen, Rechnung tragen. Entscheidend ist das eigene Empfinden und nicht die Bewertung von außen, ob die eigene Angst in dieser oder jener Situation angemessen erscheint. Empfindet man selbst einen Leidensdruck oder eine Einschränkung des alltäglichen Lebens, ist Handlungsbedarf geboten.

Traumata, schwere Belastungsstörungen oder Trauer können Ursache für Angst, Panik oder weitere Störungen sein. Mit den Mitteln des EMDR kann es gelingen, an die Ursache dieser Störungen zu gelangen. In vielen Studien konnte die zuverlässige Wirksamkeit des EMDR nachgewiesen werden. Ein gesunder Verarbeitungsprozess auch schwerer Schicksalsschläge kann so eingeleitet werden.

Fragen Sie ganz unverbindlich nach einem Termin